Beritt

Schonende und individuell dem Pferd angepasste Grundausbildung in Westernreitweise.
Danach können auf Wunsch Trainingseinheiten vereinbart werden, die das "Zueinanderfinden" des neuen Pferd-Reiter-Teams erleichtern.

 

Was Sie auch mit Ihrem Pferd vorhaben – es geht nicht ohne eine gute Basis:

Ich lege besonderen Wert auf sorgfältige Gymnastizierung , Konditions- und Muskelaufbau.

Die Dauer der Grundausbildung ist abhängig vom Pferd.

Die Ziele der Aus- bzw. Weiterbildung spreche ich mit Ihnen individuell ab. Zuschauen beim Training ist ausdrücklich erwünscht – je öfter, desto besser.

 

 

Problempferd

 

Korrektur-Beritt oder individuelles Training von schwierigen Pferden durch „positive Erinnerungen“.
Es wird nach den Gesichtspunkten der modernen Verhaltenstherapie für Pferde gearbeitet.
Aufarbeitung erworbenen Fehlverhaltens, Gelassenheitstraining, Stressbewältigung.

Umstellung des Pferdes oder des Pferd-Reiter-Teams auf die Westernreitweise:

 

Anpassung von Sattel und Zaumzeug, Erarbeiten der Hilfengebung, Einblick in die Vielfalt des Westernreitens.
Meine Trainingsmethoden orientieren sich ganz an der Gesunderhaltung Ihres Partners Pferd.
Meine Erfahrung zum Wohle Ihres Pferdes!

Starting Colts - Vorbereitung auf die Arbeit unterm Sattel

Jungpferdetraining

 

Ein zuverlässiges Pferd, das auf leichteste Hilfen reagiert und den Menschen als seinen Partner und Führungspersönlichkeit akzeptiert – wer wünscht sich das nicht?

 

Die ersten Ausbildungsmonate sind äußerst wichtig und prägen das gesamte Leben des Pferdes. Was man hier falsch oder richtig macht, verwurzelt sich tief. Bevor also das eigentliche Zureiten beginnt, biete ich das Jungpferdetraining an.

Mit gezielter Bodenarbeit und Geländegängen wird so aus Ihrem Jungpferd ein verlässliches Reitpferd.

Das Training ist für rohe junge oder auch sowohl für ältere nicht angerittene Pferde gedacht.